Alaaf ihr Jecke



Erwischt. Ich bin der totale Karnevals-Freak. Ich liebe einfach die 5. Jahrezeit. Und da wir grade Sessionseröffnung auf dem Heumarkt in Köln feiern, habe ich das mal als Anlass genommen, zu bloggen. Ich muss mich grad echt zusammenreißen, nicht zu schreiben, was ich singe und umgekehrt *lach* Ich KANN bei den Liedern einfach nicht anders, als mitzugröhlen. Seid froh, dass ihr das nicht hören müsst. xD *konzentrier* Sagt man nicht immer, Frauen können sowas? ^_^ Whatever, wie schon erwähnt liebe ich Karneval. Ich bin damit aufgewachsen. Schon im Kinderwagen wurde ich zu den verschiedenen Zügen mitgenommen, meine Mutter trug ihr Kostüm über ihrem Babybauch, ich war im Bauch meiner Mutter schon mit auf einer Karnevalssitzung. Geschadet hats mir nicht :D Vielleicht bin ich ja deswegen so oft gut gelaunt? Wer weiß. ^^ Ich könnte das ganze Jahr Karnevalslieder hören - hab ich von meiner Mutter. Manchmal sitzen wir unterm Weihnachtsbaum und singen "Mer losse d'r Dom in Kölle" ("Wir lassen den Dom in Köln") Wenn der Straßenkarneval dann beginnt (Mitte Februar meistens), dann hält mich nix mehr. Dann bin ich so viel zu Fuß unterwegs, wie sonst nie, ich stehe mir die Beine in den Bauch, damit ich auch bloß den Zug gut sehen kann. Hier mal ein kleiner Ausschnitt aus dem Rosenmontagszug in Köln.
Sogar meine Großeltern (mütterlicherseits) sind total karnvelasbegeistert. Sie sind beide in Köln geboren und 70 und 66 Jahre alt. Wenn Karneval ist, sind die beiden so fit wie nie zuvor. Hier die beiden im traditionellen Kostüm der Familie. Wie ihr seht scheuen wir auch keinen Regen, wenn wir die Züge sehen wollen. Es ist halt einfach die Zeit im Jahr, in der selten warmes gegessen wird, in der die Familie am meisten zusammen unternimmt. Auf Erkältungen wird keine Rücksicht genommen und jeder fühlt sich mindestens 20 Jahre jünger! xD Nach den Zügen stellt das Familienmitglied - dessen Wohnung am nächsten an der Zugstrecke ist - seine Wohnung zur Verfügung, und macht Brot und/oder Suppe für alle. Abends kommt man meistens müde nach Hause und schläft sich fit für den nächsten Tag voller Jeckheit! xD
Ich glaube nicht, dass ihr das alle nachvollziehen könnt. Habe schon im Twitter gemerkt, dass fast keiner außer mir Karnveal so liebt. Vielleicht würde sich der ein oder andere in der Zeit gerne einschließen, aber ich möchte und kann auch niemanden zwingen, Karneval zu lieben. Ich jedenfalls könnte da nie drauf verzichten und würde zu Karneval nach Hause reisen, wenn ich irgendwo weiter weg wohne. Jawohl :D
11.11.09 12:20
 


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jasi / Website (11.11.09 15:09)
Also ich bin nu echt nich so der Karnevalmensch... =)


Jecca / Website (11.11.09 17:26)
ALAAAF =)

wird erledigt. komm in 5 minuten wieder :D


Jecca / Website (11.11.09 17:39)
so... =)

ich liebe karneval übrigens mindestens genau so wie du =) war auch fast 10 jahre lang tanzmariechen =) ich hab karneval einfach im blut und sobald karnevals musik läuft drehe ich durch =)

da simma dabeeeeeeei, dat is prihiiiimaaaaaaaaaaaaa VIVAAAA COLONIAAAAA =)


Kerstin (11.11.09 17:41)
@Jecca - Besser, aber noch heller würde ich sagen xD Aber das entscheidest du xD
Schön, dass du auch Karneval liebst, hatte schon Angst, damit alleine zu sein xD


Jecca / Website (11.11.09 17:48)
hmm nee ich lass das jetzt so. kein bock wieder alles zu ändern. aber danke für die tipps und hinweise und kritik und so...

nee also musst mal zu mir auf die arbeit kommen oder zu meiner familie... alles karnevals jecke ^^


Lexi / Website (12.11.09 10:49)
Ich teile deine Freude zum Karneval sehr, es gibt kaum ein Jahr wo ich mir den Villacher Fasching (komme aus Österreich *fg*), und die örtlichen Umzüge und Festlichkeiten entgehen lasse, also kann ich deine Leidenschaft nur allzugut verstehen.
Es macht einfach nur total viel Spaß.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen